werte
 
     
Home
 
   
Firmenprofil
 
     
DAS TEAM
 
     
Historie
 
     
Leistungskatalog
 
     
leer
Werte & Ethik  
     
Produktübersicht  
     
Gesellschaften /
Versicherungen
 
     
Referenzen
 
     
Karriere / Stellenangebote
 
     
Download
 
     
Links
 
     
Noch Fragen? (FAQ)
 
     
Kontakt  
     
     
  Werte & Ethik

Unternehmens-Leitsätze /
Verhaltenscodex der Firma Brandl
Versicherungsmakler
GmbH & Co. KG

(u.a. Compliance- und Verhaltensregeln)


Einleitung
Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) und insbesondere die Versicherungsgesellschaften haben mit der Kampagne „Gut beraten“ und den „Compliance- und Verhaltensregeln für Versicherungsmakler“ ein Instrumentarium geschaffen, das der Versicherungswirtschaft (wieder) ein positives Image einbringen soll. Die Firma Brandl erkennt diese Regeln an. Als Besonderheit muss an dieser Stelle festgehalten werden, dass der Inhalt dieser Leitlinien für die Mitarbeiter, Geschäftsleitung und Inhaber der Firma Brandl von je her die Grundlage der Geschäftstätigkeit war.
Aus diesem Grund werden nachfolgend die individuellen, weitaus weitreichenderen Verhaltensregeln der Firma Brandl dargelegt, die alle Handelnden der Firma Brandl als „Werte und Ethik“ des Handelns bezeichnen:

1. Holistischer und altruistischer Werteansatz
Wir agieren zu 100% als treuhänderischer Sachwalter im Lager des Kunden. Die Versicherungsgesellschaften und deren Produkte wählen wir nach objektiven Kriterien und langjähriger Erfahrung am Markt aus. Wesentlicher Bestandteil unserer Leistung ist dabei die Analyse des kompletten Versicherungsbedarfs eines Unternehmens inkl. deren Inhaber (holistischer Ansatz) und die gemeinsam mit den Kunden erarbeitete Abwägung der Risikoabsicherung. Bei der Tätigkeit stehen die Interessen der Kunden stets im Vordergrund mit Vorrang vor dem eigenen Vergütungsinteresse.
Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen, privat finanziert und unabhängig von jeglichen Konzernen oder Versicherungsgesellschaften. Wir arbeiten mit einem beständigen Mitarbeiter- bzw. Expertenteam. Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist ebenso auf Langfristigkeit und Partnerschaftlichkeit ausgelegt. Kurzfristiger Erfolg interessiert uns nicht. Auf die Vermittlung von unsinnigen und unverständlichen Versicherungen wird bei uns zum Wohle des Kunden verzichtet (altruistischer Werteansatz).
Wir arbeiten im Sinne eines ehrbaren Kaufmannes: ehrlich, glaubwürdig, aufrichtig, integer, qualifiziert, gut beleumundet und finanziell unabhängig.

2. Betreuung und persönlicher Kontakt
Unsere Leistung endet nicht mit der Vermittlung eines Versicherungsvertrages. Vielmehr stehen wir den Kunden als Ansprechpartner mindestens so lange zur Verfügung, wie der von uns vermittelte Versicherungsschutz und der jeweilige Maklervertrag besteht. Dies gilt insbesondere im Schaden- oder Leistungsfall und natürlich bei der Rechnungsprüfung und Rechnungsstellung.
Sollte sich dennoch ein Kunde gegen unsere Dienstleistung entscheiden, stehen wir in einem guten Miteinander auch nach einem aufgelösten Vertragsverhältnis für Fragen zur Verfügung. (siehe auch unter 4. Vergütung und Anerkennung)

3. Umdeckung
Erfolgt im Rahmen unserer Tätigkeit eine Umdeckung eines bereits abgedeckten Sachrisikos, nehmen wir diese ausschließlich mit fairen Mitteln unseren Wettbewerbern gegenüber vor. Umdeckungen von Kranken- und Lebensversicherungsverträgen nehmen wir grundsätzlich nicht vor.

4. Vergütung und Anerkennung
Unsere Leistung ist für unsere Kunden grundsätzlich kostenfrei, da nach deutschem Handelsbrauch die Vergütung des Versicherungsmaklers vom Versicherer übernommen wird. Durch die Vergütung vom Versicherer wird unsere Unabhängigkeit und Objektivität gegenüber unseren Kunden nicht beeinträchtigt. Wir möchten mit unserer Arbeit nicht nur angemessen Geld, sondern auch die Anerkennung der Kunden verdienen. Daher stehen wir i.d.R. auch für Fragen zu Verträgen zur Verfügung, die entweder nicht von uns betreut werden oder betreut werden können, unabhängig davon, ob wir daraus eine Vergütung bekommen oder nicht.

5. Fortbildung und Expertennetzwerk
Unsere stete fachliche Fortbildung ist eine wesentliche Grundlage unserer Tätigkeit. Daher bilden wir uns regelmäßig fort. Diese können produktbezogene Veranstaltungen u.a. von Versicherern als auch Seminare zu fachlich übergreifenden und grundsätzlichen Themen sein. Dazu zählen wir auch Inhouse-Schulungen im eigenen Team. Wir kennen aber auch unsere Grenzen und greifen rechtzeitig auf ein bewährtes Expertennetzwerk zurück.

6. Untervermittlereinsatz und Zusammenarbeit mit Maklerpools
Wir setzen keine Untervermittler oder Tippgeber ein. Auch arbeiten wir mit keinem Maklerpool zusammen.

7. Datenschutz und Diskretion
Der Kundendatenschutz hat für uns einen hohen Stellenwert. Daher erfolgt die Weitergabe von Kundendaten an Dritte, z.B. Versicherer, Gutachter, etc. auch ausschließlich im Rahmen der Erfüllung unserer Aufgaben und/oder mit Einwilligung unserer Kunden. Wir sind um ein taktvolles Miteinander und einen vertraulichen, diskreten Umgang bemüht.

8. Pflichten nach dem Geldwäschegesetz
Wir kennen unsere eigenständigen Pflichten aus dem Geldwäschegesetz und können die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen gegenüber den zuständigen Aufsichtsbehörden dokumentieren.

9. Keine Korruption und Bestechung
Wir tolerieren keine Form von Korruption oder Bestechung. Grundsätzlich prüfen wir, ob Geschäftsvorfälle der gängigen Geschäftspraxis entsprechen und kein Verstoß gegen geltende Rechtsnormen (zum Beispiel Strafgesetzbuch) vorliegt. Wir schaffen unseren Mitarbeitern einen sicheren, interessanten und gut vergüteten Arbeitsplatz und sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und unseren Kunden bewusst. Ächtung von Korruption, Bestechung und Bestechlichkeit und klare Regeln für den Umgang mit Incentives und sonstigen Zuwendungen sind bei uns selbstverständlich.

10. Sonstige Regelungen, Ombudsmann für Beschwerden
Sonstige gesetzliche Regelungen, die unsere Tätigkeit als Versicherungsmakler betreffen, kennen und beachten wir. Unsere Kunden weisen wir auf die Versicherungsombudsmänner für die Beschwerdemöglichkeit nicht nur im Rahmen der Erstinformation, sondern auch bei konkreten Einzelfällen, hin.

11. Schlussbemerkung
Wir führen unser Unternehmen nach den vorgenannten Grundsätzen und lehnen jegliche Form von Gewalt und Beeinträchtigung ab. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet. Gemeint ist stets sowohl die weibliche als auch die männliche Form und stellt keine Diskriminierung dar.

Michael Kraus, Ralf Weinberg, und die Mitarbeiter der Firma Brandl

 
         
 
             
         
© 2017 ebvm, gewerbliche Versicherungen Dachau Datenschutz Impressum